Projekt Beschreibung

Dein Weg

Tom Avery (Martin Sheen) ist ein erfolgreicher Augenarzt aus Kalifornien. Sein Leben abseits der Arbeit beschränkt sich auf Golfspielen im Country Club. Erst ein schicksalhafter Anruf verändert alles: Toms erwachsener Sohn Daniel (Emilio Estevez) ist auf dem Jakobsweg ums Leben gekommen. Im Gegensatz zu seinem Vater hielt es Daniel nie lange an einem Ort aus, ein Nomade, immer bereit Neues zu entdecken und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Um seinen Sohn nun auf seiner letzten Reise zurück nach Hause zu begleiten, setzt sich Tom in das nächste Flugzeug nach Frankreich, wo der Jakobsweg beginnt. „Dort angekommen, steht er vor seiner bisher größten Aufgabe. Wie soll er die Trauer um seinen Sohn verkraften und warum hatte dieser mystische Ort solch eine unerklärliche Anziehungskraft auf seinen Sohn? Tom begibt sich selbst auf die Suche nach Antworten und er ahnt auch, wo er diese finden wird: entlang des Camino. Ein Unterfangen, in das sich der Einzelgänger zunächst alleine stürzt, nur um schon bald von einer kleinen Truppe schillernder Mitpilger begleitet – und genervt – zu werden. Jeder mit einem eigenen Päckchen beladen, kämpfen sich Tom, die Kanadierin Sarah (Deborah Kara Unger), der mit seinem stetigen Übergewicht belastete Holländer Joost (Yorick Van Wageningen) und der Ire Jack (James Nesbitt) fortan durch skurrile, traurige und herzerwärmende Zeiten.

Die einfühlsame Regiearbeit des Allroundtalents Emilio Estevez (Bobby – Sie hatten einen Traum) entwickelte sich im Frühsommer 2012 zu dem Überraschungserfolg der deutschen Kinolandschaft. Die anrührende und hoffnungsvolle Geschichte des amerikanischen Arztes Tom, gespielt von Leinwandlegende Martin Sheen (Apocalypse Now), der sich nach dem Tod seines einziges Sohnes auf eine Pilgerreise durch Spanien begibt, hielt sich mehrere Wochen in den Top Ten der deutschen Kinocharts. Die Hauptfigur in diesem tragisch-komischen Meisterstück, zeigt Estevez’ Vater Martin Sheen in der vielleicht besten Rolle seiner Karriere: ein engstirniger Amerikaner, der auf dem Jakobsweg Erfahrungen macht, die ihn für immer verändern. An Sheens Seite glänzen charismatische internationale Schauspieler wie Deborah Kara Unger (Crash), Yorick van Wageningen (Verblendung) und James Nesbitt (Match Point). Dein Weg, das bislang persönlichste Projekt für Emilio Estevez (sein Großvater stammte aus der Nähe von Santiago de Compostela), erlebte seine Premiere auf dem Toronto Filmfestival und sorgte nicht nur dort für Beifallsstürme, sondern konnte sowohl die US- als auch die deutsche Presse für sich begeistern. Dein Weg ist eine ernsthaft komische Geschichte mit starken Figuren, lebensnahen Dialogen und wunderbaren Landschaftsaufnahmen. Ein mit leichter Hand und ohne jedes Pathos inszenierter Film, dem es gelingt, die besondere Kraft des Jakobswegs zu vermitteln. Dein Weg wurde von der Filmbewertungsstelle (Fbw) mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet.

Kurzinfos

Dein Weg
Produktionsjahr: 2010
Spieldauer: 116 Minuten

Rezension von
Christian Beuker