Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vaterschaft neu denken angesichts aktueller Diskussionen um Abstammungsrecht und Reproduktionstechnologie

Der Fachtag wird gemeinsam von der Kirchlichen Arbeitsstelle für Männerseelsorge und Männerarbeit in den deutschen Diözesen und der Männerarbeit der evangelischen Kirche in Deutschland veranstaltet. Im Rahmen von verschiedenen Keynots und Workshops richtet sich der Blick auf neue Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin, auf veränderte Familienmodelle und deren rechtliche Regulierung (bspw. Abstammungs-, Adoptions-, Sorgerecht) und fragt nach den Implikationen für veränderte Bilder und Konzepte von Vaterschaft.

Weitere Informationen zum Programm finden sich hier.

Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht hier.