Projekt Beschreibung

Der Weg zweier Kinder zur Beerdigung des Vaters wird zur Abrechnung mit der Vergangenheit. Der Vater verließ die Familie und gründete eine Zweite. Die verschiedenen Erinnerungen der Geschwister überlagern sich. Es entsteht ein Vater, der keiner sein wollte. Die Kinder fragen sich, warum sie nicht gut genug waren, das der Vater ein glückliches Leben mit einer neuen Familie hatte.
Christian Beuker, vaeter-netz.de

Quelle:
Gethsemane
von Markus J. Hirsch
98 Seiten. 17,50 Euro
ISBN: ‎ 978-3903321748
Herausgeber: ‎ INNSALZ
www.innsalz.eu