Projekt Beschreibung

Eine weitere Nuance aus der systemischen Therapiefamilie. In diesem Buch sucht Sue Johnson eine Verbindung zwischen Bindungsforschung (nach Bowlby) und der von ihr mit entwickelter emotionsfokussierter Therapie (EFT) herzustellen. Das Buch beschreibt die Integration des erfahrungsorientierten und systemischen Therapieansatzes und konzentriert sich auf die Emotion.

Bildhaft durch „Melodie und Tangoschritt“ wird Anhand von Fallbeispielen und Übungen EFT in effektive Interventionen der Einzel,- Paar- und Familientherapie übersetzt. Schwerpunkt sind die emotionalen Störungen bei der Behandlung von Beziehungsproblemen und Angstzuständen. Erfreulich sind die Merkposten am Ende der Kapitel.

Anstrengend ist die beharrliche Abgrenzung zu anderen Therapieformen und der Besonderheit ihrer EFT. Zitat: „Die Bindungswissenschaft ist eine Blaupause für die optimale Entwicklung nicht nur in der Psychotherapie, sondern auch einer besseren genuin menschlichen Gesellschaft.“

Christian Beuker, vaeter-netz.de

 

Quelle:

Bindungstheorie in der Praxis: Emotionsfokussierte Therapie mit Einzelnen, Paaren und Familien

von Sue Johnson

320 Seiten, 39,00€

Verlag: Junfermann Verlag

ISBN: 978-3955718992

www.junfermann.de