Project Description

Zwei Menschen lächeln wie Honigkuchenpferde auf den Covern dieser beiden Mädchenromane, in denen es um Zickenterror in der Schule, um Mode, DIY, social media, youtube und Vloggen geht, also eigentlich um heutige Mädchen-Themen. Neben der fast 13jährigen Greta steht ihr Opa Johannes Elb und der spielt in diesen beiden Drei-Generationen-Romanen eine wesentliche Rolle. Denn er versteht zunächst nichts von Gretas Wunsch Millionen Likes und Abonnenten zu bekommen und ihrem Traum: den großen Gewinn der Newcomer-Challenges. Hier prallen also Generationen aufeinander und das finde ich das Faszinierende an dieser Geschichte. Greta möchte eigene Kleider und Taschen nähen und ihr Opa war früher Kostümschneider – und hat außerhalb des Theaters für berühmte Sängerinnen geschneidert, die Greta natürlich alle nicht kennt. Opa hat noch seine alte Nähmaschine „Tessa“ und Stoffe und Schnittmuster und gaaaaaanz viele Tipps. Greta möchte sofort ihren eigenen Youtube-Channel mit ihren Nähtipps gründen, aber ihre alleinerziehende Mutter erlaubt ihr das natürlich nicht. Da hat Greta den genialen Einfall und das Abenteuer für sie und ihren Großvater beginnt.

Jugendliche Rezensentinnen empfehlen diese Mädchen-Romane ihren Geschlechtsgenossen. Ich – Rentner im Opa-Alter mit anvertrauten Leih-enkelkindern – möchte die beiden Bücher allen Opas ans Herz legen, die Begabungen und Hobbys ihrer Enkel fördern möchten. Etwas selber schaffen, z.B. mit der Nähmaschine und gleichzeitig durch die neuen sozialen Medien andere Jugendliche zu motivieren, es nachzumachen, ist etwas ganz großartiges. Und warum soll nicht ein Opa lernen, die neuen digitalen Möglichkeiten kennenzulernen und zu nutzen. Diese beiden Enkeling*-Opa-Bücher verbinden Generationen miteinander und ich hatte intensive Lesestunden, wenn ich auch manche komischen Zeichen und Begriffe erst lernen und übersetzen musste.

Band 1 hat einen größeren Opa-Anteil, Band 2 ein bisschen mehr über die erste Schwärmerei und am Ende wird es dann richtig spannend. Tolle Jugendromane, die von der Bedeutung der Großväter erzählen, die ihre Enkel fordern und fördern. Echt innovativ und generationsübergreifend – früher sagten wir in Norddeutschland: saugut. CMS  Rezension aus der „Papa-Liste“

Quelle:

Aygen-Sibel Çelik, Carolin Liepins

„Blogstar Opa – mit Herz und Schere“

Verlag: Kosmos

ISBN: 978-3-440-15930-9

„Blogstar Opa – made with love”

Verlag: Kosmos

ISBN: 978-3-440-15953-8

12,99 €

ab 12 Jahren