Projekt Beschreibung

Eine gute Situationsbeschreibung über jungen Eltern in Zeiten der Sozialen Medien. Vor allem Mütter inszenieren ihr Familienleben und werden zu Gefangene im Überbietungswettbewerb mit der „Sucht“ nach Aufmerksamkeit. Dr. Bianca Kellner-Zotz ergeht sich überwiegend in Beschreibungen des Alltags, neigt zu Wiederholungen und ihr Fazit könnte man schnell zusammenfassen: Familie braucht keine Öffentlichkeit. Dafür sollte man keine 368 Seiten lesen müssen.
Christian Beuker, vaeter-netz.de

Quelle:
Happy Family: Warum die Sucht nach Aufmerksamkeit Familien unter Druck setzt und wie wir uns davon befreien können
von Dr. Bianca Kellner-Zotz
368 Seiten, 12 Euro
ISBN: ‎ 978-3442179282
Herausgeber: Goldmann Verlag
www.goldmann-verlag.de