Öko-Test: Schulranzen und Trinkflaschen

Öko-Test: Schulranzen und Trinkflaschen

Bei Schulranzen geht es nicht nur um die Optik. Die ÖKO-TEST-Redaktion testet elf Modelle für Kinder im Grundschulalter. Neben der Ergonomie, Qualität und Schadstoffbelastung liegt das Augenmerk bei der Bewertung stark auf dem Sicherheitsaspekt der optischen Warnwirkung. Ist diese sowohl bei Tageslicht als auch bei Dunkelheit schlecht, fällt das Gesamturteil nicht besser als „mangelhaft“ aus. Zwei Schulranzen von Fond Of und Samsonite erhalten die Note „sehr gut“. Ein Modell von Pelikan schneidet wegen seiner geringen Warnwirkung und problematischer Inhaltsstoffe mit „ungenügend“ ab.
Eine Trinkflasche hilft Müll zu vermeiden und kann ein jahrelanger Begleiter fürs Fitnessstudio und auf Wanderungen sein. Doch welches Modell hat das Zeug dazu? öko-test hat zwölf Produkte getestet: Sechs sind top, darunter die zwei günstigsten Modelle. Schadstoffe sind kein Problem. Nur eine war undicht.

erschienen in ÖKO-TEST-Magazin April 2019

2019-03-27T15:07:07+00:00